Wild- und Freizeitpark Westerwald - wo Ritter Gacho im Mittelalter lebte

Der Wild- und Freizeitpark Westerwald bietet Natur pur in wildromantischer Landschaft, idyllisch und doch zentral im Dreieck Montabaur, Bad Ems und Limburg gelegen. Das 64 Hektar große Gelände ist mitten im Naturpark Nassau, im schönen Gelbachtal, einem der romantischsten Seitentäler der Lahn. Im Park spielen Natur, Umweltschutz und Nachhaltigkeit eine große Rolle.
Über 20 heimische oder ehemals heimische Tierarten leben im Park - so wie die Braunbären Sally und Purzel. Auf gut präparierten Waldwegen kommen die Besucher in dem großzügigen Freigehege den Tieren ganz nah. Daneben locken Rodelbahn, Abenteuerspielplatz, Grillplätze und schöne Ausblicke in die Mittelgebirgslandschaft. Angeleinte Hunde sind willkommen!
Wir sind auch auf Facebook! Schaut doch mal rein!

So schön! Frühling im Wildpark

Braunbären im Wildpark Westerwald
Winterruhe im Wildpark Westerwald

Im Park ist jede Jahreszeit schön. Doch dann, wenn die Natur erwacht, ist es herrlich. Genießen Sie den Frühling - im Wildpark!



Wir haben mit Euch/mit Ihnen in 2014 viel vor: Das Team vom Wildpark freut sich auf Ihren/Euren Besuch!

Unsere Events in 2014:

11. Mai 2014: 2. Historisches Sarnburgfest – Wo Ritter Gacho im Mittelalter wohnte
6. Juli 2014: Sommerfest
31. August 2014: Weltkindertag im Wildpark
21. September 2014: Oktoberfest/Erntedankfest
3. Oktober 2014: 5. Wild-West-Tag

Meilenstein erreicht: am 15. April 2014!
Unser Wildpark-Video ist mittlerweile ein Hit. Schon über 1.000 Aufrufe in wenigen Monaten seit September 2013 - und das trotz unserer über 5-monatigen Winterpause. Jetzt wollen wir noch mehr und zielen 1.500 Klicks an!! Helft mit/Helfen Sie mit: hier klicken.


 

Sommersaison läuft

Sommer-Rodelspaß im Wildpark Westerwald
400m Sommerrodelbahn im Wildpark Westerwald

Palmsonntag, der 13. April, war der Start für die Sommersaison im Park. Und gleich nutzten dies viele Wildpark-Fans und -Freunde, um den Tieren einen Besuch abzustatten.

In diesem warmen Winter kamen wir gut voran mit verschiedenen Bau-, Baum- und Instandhaltungsmaßnahmen. So ist nun das Waschbärengehege fertig. Und eine Rundbank lädt zum Verweilen ein.
Die Tiere auf der Streichelwiese - besonders der kleine Eselsjunge Pietro - freuen sich auf zärtliche Besucher!

Und nun sorgt bei trockener Witterung auch wieder die Talfahrt mit der Sommerrodelbahn für ein 400 m langes Vergnügen!

 




Unser Wildpark - im Fernsehen!

Es kommt gar nicht so selten vor, dass Filmteams in unserem schönen Wildpark drehen. Besonders schön: Filmaufnahmen bei unseren Kaninchen! Herausgekommen sind 6 Minuten lehrreiche Unterhaltung - die Fragen rund um Kaninchenhaltung und -gewohnheiten beantwortet Wildparkbetreiber Peter Opitz. Hier der Film!
Im Juni 2013 kam unser Alpaka-Baby Celina und das machte die Journalisten neugierig: Radio-Interview und Westerwald-TV Sendung Hund.Katze. Specht.!
Im Juli ein Interview zum Ferienfeeling - in RadioHarmonieFM.

Unsere Tiere des Monats: Esel sind zum Streicheln da

Unsere Esel Paul und Pauline werden auch Mülleresel genannt, weil sie ein schwarzes Kreuz auf dem Rücken haben. Die beiden wurden 1995 geboren.

Seit dem November 2013 sind unsere Esel zu Viert: Pauline brachte nach Pia im Januar 2010 im November 2013 Pietro zur Welt. Unsere Esel werden gerne gestreichelt und gestriegelt. Darum sind sie auch auf der Streichelwiese zuhause. Und sie dürfen regelmäßig zur Fußpflege, nämlich zum Hufschmied. Die Hufe von Eseln sind an steinige und unebene Böden angepasst, müssen aber auch regelmäßig gepflegt werden, um sich nicht zu entzünden. Esel sind alles andere als "lahme Enten":  Immerhin können sie es auf bis zu 60 km/h bringen! Ihre Zähigkeit zeigen sie außerdem durch ihre langes Leben.
Mit einer Schulterhöhe von maximal 160cm sind Esel kleiner als Pferde - dafür haben sie die größeren Ohren. Eselsohren eben. Wie die großen Knicke in Büchern und Heften, mit denen schon einmal Seiten markiert werden.
Nachwuchs bekommen Esel frühestens im Alter von 2 Jahren, eher später. Zwischen 365 und 370 Tage dauert eine Esel-Schwangerschaft; meistens kommen die Eselfohlen im Frühjahr als Einzelkinder zur Welt.
Unsere Esel sind zum Streicheln da, und dabei sind sie gar nicht störrisch ...

Grünes Klassenzimmer

Grünes Klassenzimmer im Wildpark Westerwald

Auch in diesem Jahr im Angebot des Wild- und Freizeitparkes Westerwald ist unser "Grünes Klassenzimmer": In Zusammenarbeit mit verschiedenen Natur- und Kräuterpädagogen, einem Imker und einem Falkner hat das Wildpark-Team ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das von Schulen, KiTa-Gruppen oder einfach nur interessierten Familien- und Freundesgruppen gebucht werden kann - gerne auch für Sonderthemen oder ergänzend zum Unterricht. Dabei ist uns vor allem eines wichtig: Dass alle Beteiligten beim Natur-Erkunden ihren Spaß haben!

Informationen zum Angebot und zu allen Anbietern gibt es unter
Grünes Klassenzimmer.

Hilfe für verletzte Greifvögel oder Eulen

Immer wieder fragen uns Parkbesucher oder Anrufer, wohin sie verletzte oder aufgefundene Greifvögel bringen können.
Wie Sie wissen, sind wir ein naturnaher Park, der sich sehr für Tiere einsetzt. Was wir nicht leisten können ist, kranke oder schwache Greifvögel aufzunehmen. Denn dafür gibt es Experten, und auch noch ganz in der Nähe: die Greifvogel-Auffangstadion in Heilberscheid. Ansprechpartner ist Peter Gerharz, Mobiltelefon: 0170 5290 304. Oder Sie schicken ihm eine Mail. Termine bekommen Sie von ihm nach Rücksprache.


Unsere Kooperationspartner

Logo Kräuterwind

Wir arbeiten mit verschiedenen Unternehmen und Organisationen zusammen, wodurch wir Ihnen als Kunde oder Mitglied der verschiedenen Partner attraktive Vergünstigungen anbieten können. 




Unser Wildpark - in Filmen

Film von den Braunbären im Wild- und Freizeitpark Westerwald

So sehen unsere Besucher den Park - herzlichen Dank an alle "Film-Produzenten", und viel Spaß mit den Videos!
Unsere Braunbären im Film auf YouTube
Mit der Rodelbahn ins Tal auf YouTube

Kindergeburtstag - der große Spaß für alle!

Jedes Jahr die gleiche Frage: Was machen wir bloß am Kindergeburtstag?! Unser Vorschlag: Kommen Sie in den Wild-Freizeitpark Westerwald. Beim Streicheln der Tiere, beim Ausfüllen des Mittelalterfragebogens, beim Grillen (Tipp: Platz reservieren!) oder Toben auf dem Abenteuerspielplatz vergeht die Zeit wie im Flug!
Viel Spaß also!